Meine Freitagslieblinge am 21. April 2017

 

Abenteuer im Fichtelgebirge - von einer Wanderung, einer leckeren Brotzeit und einer Überraschung, mit der niemand gerechnet hätte

 

Es ist kaum zu glauben, dass wir vor ein paar Tagen noch im Urlaub waren. Die Zeit erschien endlos, jeder Moment war ein kleines Abenteuer und wir konnten die Tage ganz nach unseren Bedürfnissen gestalten.

Seit Mittwoch hat uns nun der Alltag zurück. Schule und Arbeit haben wieder begonnen.

Umso schöner ist es, dass ich für die Freitagslieblinge unseren tollen Urlaub im Fichtelgebirge noch einmal Revue passieren lassen kann.

 

Jetzt geht es los! Frühlingsputz für meine Seele

Der Frühlingsputz kann beginnen! Ich freue mich, dass Du mit dabei bist.

Wie bei jeder anderen Putzaktion, brauchen wir diverse Utensilien. Allerdings sind Eimer, Wasser, Wischtuch und Müllbeutel dieses Mal nicht nötig. Du brauchst stattdessen Ruhe, Zeit, Geduld und Mut...

 

 

So reduzierst Du kinderleicht Deinen Plastikverbrauch

Für Dich habe ich heute die besten Ideen zusammengefasst, mit denen Du ganz einfach Deinen Plastikverbrauch reduzieren kannst. Auch, wenn es auf den ersten Blick erst einmal recht kompliziert erscheint, ist das nämlich gar nicht so schwer.

 




Nerven dich Menschen, die ständig jammern?

Kennst du auch Menschen, die es schaffen, deine gute Laune in wenigen Sekunden zu verderben?

Der einfachste Weg wäre es, solchen Leuten aus dem Weg gehen. Häufig geht das aber nicht.

Wenn eine Flucht nicht möglich ist, braucht es gute Strategien. Ich habe für dich einige gesammelt und bin mir sicher, dass sie dir helfen können.

 

Kannst Du Kritik als Chance erkennen?

 

Mit Kritik ist das so eine Sache. Kaum einer äußert sie gerne und noch weniger wollen wir welche bekommen.

Doch Kritik gehört zum Leben. Wir können ihr nicht immer aus dem Weg gehen. Die Frage ist nur: Wie gehen wir mit ihr um?

 




Plastik, plastikfrei, Selbsttest, weniger Plastik, Plastikmüll, Plastik reduzieren

Plastik ade - Aus einem Gedanken wird ein Ziel

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen auf neue Wege führen. Für mich wurde aus einer Shoopingtour etwas ganz Besonderes. Aber lest selbst... 

 

Plastik ade - der zweite Monat

 Mittlerweile habe ich eine gewisse Routine beim Einkaufen entwickelt. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass ich vor der Entscheidung stehe: kaufe ich ein Produkt, obwohl es in Plastik verpackt ist, oder verzichte ich, auch wenn ich mich darauf gefreut habe?

 

 




"Kinder, räumt euer Zimmer auf!"

Mit Kindern wird das Leben bunt, aber manchmal auch chaotisch. Damit das Thema Aufräumen nicht ganz so negativ behaftet wird, habe ich heute ein paar selbsterprobte Inspirationen für Dich, die für Entspannung sorgen können.

 

Kinder brauchen Zeit zum Träumen

Der Alltag unserer Kinder ist randvoll gefüllt. Doch eines kommt oft zu kurz.

Was das ist? Du kannst es in diesem Beitrag nachlesen.

 




Frühlingsputz für meine Seele - Monatsmotto im April

Wäre es nicht herrlich einen Frühjahrsputz für die Seele machen zu können? Wäre es nicht genial, wenn man all den unnötigen Ballast, den man mit sich herumschleppt, einfach entsorgen und stattdessen neue farbenfrohe Gedanken erschaffen könnte? 

 

Zum Verlieben: selbstgemachte Bärlauchbutter

Bei meinem letzten Spaziergang habe ich auf einer Lichtung eine ganz besondere Entdeckung gemacht: Bärlauch!

Spontan habe ich eine große Portion davon gesammelt und zu Hause zu einer leckeren Kräuterbutter verarbeitet. Die Herstellung ist ganz einfach.

 




Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen.

                                                                                                                                                                                                                             (Manfred Grau)