Hallo Herbst

Lieber Herbst,

 

lange hast du auf dich warten lassen.

Ich gebe es zu, besonders traurig bin ich nicht darüber, dass du dich etwas verspätet hast.

Die letzten warmen Sonnentage habe ich sehr genossen und noch ein bisschen Energie für die nächsten Wochen getankt. Denn, das wissen wir beide, diese warmen Tage haben nun ein Ende. Dafür wirst du sorgen, lieber Herbst. Aber das ist nicht schlimm, denn dafür bringst du vieles mit, das ich sehr zu schätzen weiß.

 

Ich freue mich auf:

  • lange Herbstabende auf dem Sofa, eingekuschelt in eine Decke und mit einem guten Buch in der Hand

  • bunte Herbstblätter

  • Kinder, die laut juchzend ihre Drachen steigen lassen

  • Herbststürme, welche die Rollläden zum Klappern bringen

  • Haare, die im Wind tanzen

  • lange Spaziergänge in der goldenen Herbstsonne

  • Kastanien, Eicheln und Nüsse

  • selbstgepflückte Äpfel aus dem Garten

  • das Ernten der letzten Kräuter vor dem ersten Frost

  • die verschiedenen Herbstmärkte in der Region

  • selbstgekochte Kürbis- und Kartoffelsuppe, Eintöpfe, Schmorgerichte und all die wärmenden Gerichte, die nur in der kalten Jahreszeit so richtig gut schmecken

  • Pilze sammeln im Wald

  • das Aufwärmen meiner kalten Hände an einer Tasse heißen Tee

  • meine Kuschelsocken
  • Regen, der beim Einschlafen beruhigend aufs Dach fällt

  • meinen Geburtstag
  • fröhliche Nachmittage mit meinen Freunden, an denen wir lange reden und dabei Kekse knabbern
  • das Aushöhlen des Halloweenkürbis und das Gruseln in der Nacht der Geister

  • den Herbstnebel am frühen Morgen

  • rotgoldene Sonnenuntergänge

  • Taschenlampenspaziergänge nach dem Abendessen

  • das Anzünden der ersten Kerzen

  • herbstliches Basteln am Nachmittag

  • die einkehrende Ruhe nach einem hellen, energiereichen und tollen Sommer

Lieber Herbst, schön, dass du endlich da bist.

 

Tanja

Gelassenheit, Stress, Wege aus dem Stress, Kraftquelle, Kraftbriefe

Dein Leben ist zu stressig? Du weißt nicht mehr, wo Dir der Kopf steht? Du verlierst immer öfter die Geduld?

 

Hol Dir mein kostenloses eBook

"13 Ideen für mehr Gelassenheit im Alltag" und finde einen Ausweg aus dem Hamsterrad!

 

Zusätzlich erhälst Du meine gratis Kraftbriefe, die ein- bis zweimal im Monat erscheinen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jutta Lehr (Montag, 03 Oktober 2016 09:19)

    Liebe Tanja, ich freue mich im Herbst auf die gute frische Abendluft, die für mich nur an Herbstabenden diesen besonderen Duft hat und mich zum tiefen Durchatmen auffordert ! Auf die Bäume, die so schön von der goldenen Abendsonne angeleuchtet werden !