Meine Freitagslieblinge am 3.2.2017

Hurra, endlich wieder Freitag! Das Wochenende steht vor der Tür und es ist soweit!

 

Ich präsentiere Dir heute meine ersten Freitagslieblinge im Februar. Heute dreht sich alles um Eulenbilder, Kochbücher, bunte Unokarten, eine Inspiration für und mit dem Herzen und ein Essen, das ich am liebsten jeden Tag auf meinem Teller haben möchte.

 

Weitere interessante Wochenrückblicke von anderen Bloggerinnen findest Du wie immer bei Berlinmittemom.

Schaue doch mal bei ihr vorbei!

 

Bist du bereit für meine Freitagslieblinge? Prima! Lehne Dich entspannt zurück, trinke beim Lesen eine Tasse Kaffee oder Tee und dann kann es auch schon los gehen:

 

Mein Lieblingsbuch

Wie Du auf dem Foto sehen kannst, habe ich in den vergangenen Tagen viele Kochbücher gewälzt.

"Warum tut sie das?" fragst Du Dich jetzt vielleicht.

Nun, die Frage ist ganz einfach zu beantworten:

Mein Monatsmotto für den Februar lautet "Obst und Gemüse - helau!"

Ich möchte mich in den nächsten vier Wochen gesünder ernähren, täglich mindestens eine frisch gekochte Mahlzeit essen, aber dennoch nicht länger als 30 Minuten für die Zubereitung benötigen.

Um dieses Ziel erreichen zu können, brauche ich neue Rezeptideen. Also habe ich meine Kochbücher durchgeschaut und bin fündig geworden. Ich habe viele neue Inspirationen bekommen und hoffe nun, dass die Mahlzeiten so gut schmecken, wie sie auf den Bildern aussehen. 

 

Ein einzelnes Lieblingsbuch habe ich in dieser Woche übrigens nicht, da es die bunte Mischung ist, die mir so gut gefällt. Eine Idee aus diesem Buch, eine andere aus jenem Buch. Daher habe ich dieses Mal einfach viele Lieblingsbücher.

 

Mein Lieblingsessen

Ja, diese Woche habe ich ein Essensfoto für die Freitagslieblinge! Durch mein neues Monatsmotto ist das Thema Essen für mich so präsent, dass ich es gestern geschafft habe, rechtzeitig ein Foto von meinem Mittagessen zu machen. Glücklicherweise war genau das mein absolutes Lieblingsessen, eine Hack-Gemüse-Pfanne mit Couscous.

 

Die Zubereitung ist wirklich denkbar einfach:

Couscous in warmen Wasser ziehen lassen. Hackfleisch und Zwiebeln anbraten, verschiedene Gemüsesorten hinzufügen. Alles garen lassen, Couscous dazugeben und alles nach Geschmack würzen. Das schmeckt sehr lecker und ist sehr schnell gekocht!

 

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern

Die Winterabende sind manchmal lange. Um die Zeit sinnvoll zu füllen, teste ich gerade mit den Kindern alles aus, was der Spieleschrank so hergibt. Momentan sind wir bei "Uno" gelandet.

Nach dem Abendessen setzen wir uns zusammen und spielen bis zur Schlafensgehzeit. Uno ist zwar ein recht simples Kartenspiel, macht aber viel Spaß.

Die Kinder sind mittlerweile in einem Alter, in dem sie anfangen mit Taktik an das Spiel heranzugehen. Manchmal erfolgreich, manchmal weniger erfolgreich. Davon abgesehen, haben wir in den letzten Tagen oft Lachtränen in den Augen gehabt, weil sich beim Spielen so schöne Scherze machen lassen und lustige Begebenheiten auftreten. Ich freue mich schon jetzt auf unsere nächste Spielerunde. Vielleicht schaffe ich es dann auch mal zu gewinnen...

 

Mein Lieblingsmoment nur für mich

Wer hier schon ein weniger länger mitliest weiß, dass ich mir für den Januar vorgenommen hatte, mein Zuhause gründlich auszumisten (Wie, was und warum überhaupt, kannst Du hier nachlesen).

Diese Aktion hat den Vorteil, dass ich manchmal auch Dinge wiederfinde, die irgendwann spurlos verschwunden sind. So war es auch mit meinem geliebten Eulenmalbuch. Von einem auf den anderen Tag war es unauffindbar. Nun tauchte es in der Mappe mit meinem Briefpapier auf. Wie dorthin gekommen ist? Keine Ahnung, wirklich nicht!

 

Bevor es aber wieder verschwindet, habe ich es mir geschnappt und eines der bezaubernden Bilder ausgemalt. Ruhig und konzentriert zu malen, tut mir sehr gut. Das am Ende auch noch ein wunderschönes Bild herauskommt, welches zukünftig unseren Flur schmücken wird, motiviert mich zusätzlich.

 

Ich kann Dir Malbücher für Erwachsene uneingeschränkt empfehlen. Es gibt sie zu unterschiedlichen Themen, sie kosten nur wenig Geld, das Malen entspannt, der Kopf wird dabei wunderbar frei und Du kannst bezaubernde Kunstwerke erschaffen. Ich habe meine fertigen Bilder schon an meine Kinder und Freunde verschenkt, im Bilderrahmen als Dekoration aufgehängt und eins der Bilder als Deckblatt für mein Tagebuch verwendet. Versuche es doch auch mal!

 

Meine Inspiration der Woche

 

"Wohin Du auch gehst, gehe mit Deinem ganzen Herzen!"

                                                                                                      Konfuzius

 

In diesem Sinne wünsche ich Dir ein wunderschönes Wochenende. Genieße die freie Zeit!

 

Tanja

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0