Erfrischender Zitronenjoghurt - Erinnerung an den Sommer

Kraftquelle, Meine Kraftquelle, Erinnerung an den Sommer, Zitronenjoghurt, Rezepte mit Zitronen, Zitronen, schnelles Essen, schnell gekocht

 

Entspannt mit geschlossenen Augen in der Hängematte liegen. Die warme Sonne auf der Haut spüren. Vögel vergnügt zwitschern hören. Das Leben einfach Leben sein lassen....hach, der Sommer fehlt mir so!

 

Manchmal schließe ich die Augen und stelle mir vor, wie sich der Sommer anfühlt. Jetzt, im grauen und nasskalten Winter, ist er nur eine vage Erinnerung. Damit ich diese Erinnerung nicht ganz verliere, habe ich mir diese Woche ein Stück Sommer zum Genießen zurückgeholt.

 

Das Rezept für einen sommerlichen Zitronenjoghurt ist so unglaublich einfach, lecker und preiswert. Du brauchst nur wenige Zutaten und fünf Minuten Zeit. Schaue selbst:

 

 

 

 Zutaten: 

 

500 g Naturjoghurt

250 g Naturquark

 

1 Zitrone (bio)

Ahornsirup

 

 

Mische den Joghurt mit dem Quark.

Presse die Zitrone aus.

Vermische den Saft mit der Quark-Joghurtmischung.

Füge nach Bedarf Ahornsirup (oder Zucker bzw.) hinzu. Die Menge ist davon abhängig, wie viel Saft die Zitrone ergeben hat. Am besten schmeckst Du den Joghurt zwischendurch ab und lässt Deine Geschmacksnerven entscheiden, ob Du mehr oder weniger Süßungsmittel brauchst.

Zur Dekoration kannst Du noch etwas von der geriebenen Zitronenschale hinzugeben. Fertig!

Ein einfacheres Rezept gibt es wirklich nicht!

 

 

Schon ist der Sommer wieder zurück!

  Kannst Du ihn schmecken?

 

 

Herzliche Grüße von

 

Tanja

Verlinkt mit:

Creadienstag

Dienstagsdinge

Freutag

Samstagsplausch

 

 

 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Amely (Dienstag, 30 Januar 2018 16:13)

    Hallo Tanja, wie ich lese, hast du auch genug vom Winter und wünschst besseres Wetter herbei! Der Zitronenjoghurt klingt lecker, und so hat man den Sommer wenigstens auf dem Teller, wenn schon nicht draußen:)
    Liebe Grüße,
    Amely

  • #2

    Miri (Freitag, 02 Februar 2018 09:07)

    Liebe Tanja
    Der Sommer kommt bestimmt und mit deinem erfrischenden Zitronenjoghurt sowieso ;-) mmmmmmh, daraus könnte man bestimmt auch Ice Cream machen!
    Sonnige Grüsse
    Miri

  • #3

    Regula (Samstag, 03 Februar 2018 13:55)

    Fein! Sommer, hach! LG von Regula

  • #4

    Sylvia Dunn (Samstag, 03 Februar 2018 14:46)

    Liebe Tanja, danke für das Rezept, werde ich mal probieren. Vielleicht schafft dieser dann das grau weg zu bekommen- -;))
    Dir ein schönes Wochenende. Herzlichen Gruß Sylvia

  • #5

    Tanja@Meine Kraftquelle (Samstag, 03 Februar 2018 17:32)

    Vielen Dank, ihr Lieben, für Eure Kommentare.
    Ja, es ist wirklich an der Zeit, dass der Sommer kommt!
    Ein leckeres Eis daraus zu machen, dass ist auch eine wundebare Idee. Das schreibe ich mir gleich auf, damit ich es nicht vergesse, Miri.

    Liebe Grüße von
    Tanja

  • #6

    Homelottes Handarbeiten (Sonntag, 04 Februar 2018 21:10)

    Dein Rezept hört sich sehr gut an.
    Auch warte auf die warme Jahreszeit.
    LG Betty