Meine Kraftquelle im Februar

Kraftquelle, Meine Kraftquelle, Schönes im Februar, Frühling

Nachdem der Januar sehr ruhig begonnen hat, kommt mit dem Februar ein turbulenter Monat auf mich zu.

 

Der Alltag ist zurück, und mit ihm viele neue Projekte.

Außerdem ist Faschingszeit, die Große hat Geburtstag und es stehen einige wichtige Termine an. Langweilig wird der Februar auf keinen Fall.

 

Auch in diesem Monat möchte ich meine Kraftquellen nicht aus den Augen verlieren. Eine davon ist meine Familie. Ich möchte die Zeit mit ihr noch bewusster erleben. Darüber habe ich auch in dem Beitrag "Familie - mein Monatsmotto im Februar" geschrieben.

 

Es gibt aber noch mehr Kraftquellen, die ich in den nächsten vier Wochen nutzen möchte.

 

Der Februar ist ideal um:

 

  • lange Spaziergänge in der Spätwintersommer zu unternehmen
  • die ersten Frühlingsboten zu suchen: Winterlinge, Krokusse, Schneeglöckchen
  • den Sommerurlaub zu planen
  • lange Leseabende auf dem Sofa zu verbringen
  • ein Hörbuch zu hören
  • mit der Katze zu kuscheln (oder dem Partner, oder den Kindern oder mit allen zusammen)
  • lustige Kochabende mit Freunden zu veranstalten. Wie wäre es z.B. mit selbstgemachten Nudeln?
  • närrisches Treiben zu genießen (Rosenmontagsball, Kinderfasching, Faschingsumzüge, was magst du am liebsten?)
  • Kinobesuche mit den Kindern, dem Partner oder der besten Freundin zu unternehmen
  • ein Fotobuch mit den schönsten Fotos aus 2017 zu erstellen
  • das Haus gründlich zu putzen
  • entspannte Stunden in der Therme zu verbringen
  • eine ausgiebige Shoppingtour zu unternehmen
  • mit der Gartenplanung 2018 zu beginnen (welche Blumen und welches Gemüse möchtest du wo anpflanzen?)
  • einen Tag im Schlafanzug zu verbringen
  • die Steuererklärung 2017 zu beginnen (ok, das ist keine schöne Arbeit, aber das Gefühl, wenn es sie erledigt ist, das ist toll!)
  • zu verzeihen
  • den Wintersternenhimmel zu bewundern
  • sich auf die Familie zu konzentrieren
  • Zimtschnecken zu backen
  • im Buchladen nach neuen Schätzen zu stöbern
  • innere Ruhe zu finden
  • etwas auszuprobieren, was dich schon lange neugierig macht

 

 

Was wirst Du im Februar unternehmen?

 

Herzliche Grüße von

 

Tanja

Ps: In den nächsten Tagen erscheint mein neuer Kraftbrief. Hast Du Dich dafür schon angemeldet?

 

 

 

Verlinkt mit:

Mittwochs mag ich

Samstagsplausch

Sonntagsglück


 

 

 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

 


Dein Leben ist zu stressig? Du weißt nicht mehr, wo Dir der Kopf steht? Du verlierst immer öfter die Geduld?

 

Hol Dir mein kostenloses eBook

"13 Ideen für mehr Gelassenheit im Alltag" und finde einen Ausweg aus dem Hamsterrad!

 

Zusätzlich erhälst Du meine Kraftbriefe, die ein- bis zweimal im Monat erscheinen und ebenfalls gratis sind.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Babajeza (Samstag, 10 Februar 2018 08:51)

    Die Zimtschnecken haben es mir angetan ... Liebe Grüsse in deinen Winter. Regula

  • #2

    Heike Tschänsch (Sonntag, 11 Februar 2018 19:31)

    Hallo Tanja,
    Kräfte zu sammeln oder auf etwas zu konzentrieren ist immer eine gute Sache.
    Na, da werde ich mir mal deinen Kraftbrief näher ansehen.
    Einen schönen Sonntagabend wünscht dir Heike

  • #3

    Tanja@Meine Kraftquelle (Montag, 12 Februar 2018 13:23)

    Hallo Regula,

    lasse dir die Zimtschnecken. Ich finde, dass sie im Februar besonders lecker sind. ;-)


    Liebe Heike,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, sich auf eine Sache zu konzentrieren ist eine gute Sache. Mir kommen da immer gute Gedanken und ich bin eins mit dem, was ich gerade tue.
    Leider kommt das in unseren schnelllebigen Zeit häufig zu kurz.
    Dazu wird es diese Woche noch einen Beitrag auf “Meine Kraftquelle“ geben. ;-)

    Alles Liebe von
    Tanja

  • #4

    Jeanne (Montag, 12 Februar 2018 16:07)

    Liebe Tanja,
    die Liste ist wieder einmal genial; ja, an den Zimtschnecken blieb mein Blick auch lange und wehmütig hängen, wo doch jetzt die Fastenzeit kommt, seufz!!
    Ich hätte noch eine kleine Ergänzung zu deiner Liste: lange und ausgiebig mit einer lieben Freundin telefonieren, *lach*!!
    Aber wie gut, dass jetzt erstmal Ferien sind, und ihr vieles davon umsetzen könnt.
    Ganz liebe Grüße

    Jeanne

  • #5

    Tanja@Meine Kraftquelle (Montag, 12 Februar 2018 21:53)

    Liebe Jeanne,
    Zimtschnecken, ich bin mir sicher, dass ich heute Nacht von Zimtschnecken träumen werde. ;-)

    Telefonieren mit einer lieben Freundin, das muss ich wirklich noch unbedingt mit in die Liste aufnehmen. Am besten so lange, bis der Akku vom Telefon leer ist.... ;-)

    In Hessen gibt es leider keine Faschings- oder Winterferien (nun gut, dafür waren die Weihnachtsferien lange und Ostern steht schon fast wieder vor der Tür!).
    Ich habe aber dennoch schon den ein oder anderen Punkt auf der Liste erlebt. Weitere folgen....

    Sei ganz lieb von mir gegrüßt!
    Tanja

    Ps: Ich suche jetzt mal nach einem guten Zimtschneckenrezept....