"Ich bin dann mal kurz weg" - Mein Monatsmotto im März

Kraftquelle, Meine Kraftquelle, Monatsmotto, Motto, Auszeit nehmen, Zeit für mich, zu mir finden, Achtsamkeit mit mir, wer bin ich,  Zeit für die Familie

Es ist März und damit an der Zeit für ein neues Monatsmotto. Doch bevor ich Dir dieses verrate, möchte ich noch einmal einen kurzen Blick auf den Februar werfen.

 

Mein Motto in den vergangenen Wochen lautete "Familie". Ich wollte mir mehr Zeit für die liebsten Menschen in meinem Leben nehmen. Intensive Gespräche führen, miteinander spielen, zuhören und gemeinsam genießen. All das habe ich auch getan! Es hat sich unglaublich gut angefühlt. Natürlich gab es noch den Alltag mit all seinen Herausforderungen. Aber eben auch die Ruheinseln, die ich mir für meine Familie geschaffen habe. Das hat uns allen unglaublich gut getan. Daher werde ich auch in den nächsten Wochen darauf achten, dass manchmal die ein oder andere Arbeit für eine Weile liegen bleibt und wir stattdessen als Familie zusammen sind.

 

Das war der Februar, kommen wir nun zum März.

 

Bei der Wahl meines Monatsmottos bin ich meistens sehr spontan. Wenn der Erste naht, schaue ich, welche Themen mich gerade beschäftigen und welches davon ich mir näher anschauen möchte.

Dieses Mal war es anders...

 

Das Motto für den März habe ich mir sehr lange und gründlich überlegt. Ich habe mir Gedanken gemacht, ob jetzt wirklich ein so guter Zeitpunkt dafür ist, ob ich es auf dem Blog überhaupt thematisieren möchte oder ob es nicht andere Themen gibt, mit denen ich mich vorrangig beschäftigen möchte.

 

Wenn Du auf "Meine Kraftquelle" schon eine Weile mitliest, wirst Du an dieser Stelle vielleicht auch an meinen kleinen dicken fiesen Gnom denken. Ja, richtig, mit ihm habe ich auch sehr viele heftige Diskussionen geführt. Das war, wie Du Dir vorstellen kannst, nicht einfach. Nicht nur einmal hätte ich ihn fast (aber nur fast!) erwürgt und...ok, ich schweife zu sehr ab. Zurück zum eigentlichen Thema.

 

 

Mein Monatsmotto im März lautet:

 

"Ich bin dann mal kurz weg"

 

Aber keine Sorge! Ich habe nicht vor, den Blog zu schließen oder auszuwandern. Genau genommen hat meine Auszeit nicht mal etwas mit dem Blog zu tun.

 

Ich möchte mir Zeit für mich nehmen. Zeit, um neue Kraft zu tanken. Um mir Gedanken zu wichtigen persönlichen Themen zu machen. Um Antworten auf Fragen zu finden, die ich schon eine Weile in mir trage.

Dafür werde ich mir im März und die ersten Tage im April die Zeit nehmen.

 

Doch keine Panik! Ich werde weder Dich noch mich auf sofortigen Entzug setzen. Ich habe noch einen Beitrag vorbereitet, den ich in den nächsten Tagen veröffentlichen werde. Außerdem bin ich weiterhin per Mail oder Kontaktformular erreichbar.

 

Meine Kraftquelle, Berge in Österreich, Wandern mit Kindern, Auszeit in den Bergen, Leben in der Natur

 

Im März werde ich mir eine Auszeit nehmen und mich auf das konzentrieren, was am Wichtigsten ist: auf mich selbst. 

 

 

 Ich bin dann bald mal kurz weg - aber ich werde wiederkommen!

 

 

Herzliche Grüße von

 

Tanja

 

Verlinkt mit:

Sonja`s wertvoll-blog

 

 

 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

 


Dein Leben ist zu stressig? Du weißt nicht mehr, wo Dir der Kopf steht? Du verlierst immer öfter die Geduld?

 

Hol Dir mein kostenloses eBook

"13 Ideen für mehr Gelassenheit im Alltag" und finde einen Ausweg aus dem Hamsterrad!

 

Zusätzlich erhälst Du meine Kraftbriefe, die ein- bis zweimal im Monat erscheinen und ebenfalls gratis sind.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sonja (Donnerstag, 01 März 2018 21:07)

    Liebe Tanja,
    ich wünsche dir einen tollen März und eine wertvolle Auszeit mit vielen guten Gedanken!
    Liebe Grüße,
    Sonja

  • #2

    Jeanne (Montag, 05 März 2018 14:13)

    Liebe Tanja,
    so eine Auszeit ist ganz wichtig, vor allem, wenn man wie du, alles alleine meistert. Von daher wünsche ich dir, dass du in dieser Zeit mit deinen Mädels ganz viel neue Kraft und Energie tanken kannst und gleichzeit auch viele neue Inspirationen und Impulse erhältst, damit du im April erneut durchstarten kannst. Alles Gute dafür wünscht dir

    Jeanne