Meine Freitagslieblinge am 04.05.18

Baumherz, Walpurgisnacht auf der Burg, Blumen, Wildkräuterfrischkäse, Kraftquelle,

Über einen selbstgemachten Wildkräuterfrischkäse, ein Baumherz, Blumen, die gesehen werden wollen und einer Walpurgisnacht auf der Burg

 

Ihr Lieben,

 

nach einer Pause, die etwas länger gedauert hat, als ich ursprünglich geplant habe, bin ich endlich wieder zurück.

 

In den letzten Wochen habe ich mir eine Auszeit genommen, um neue Kraft zu tanken, mir Gedanken zu wichtigen persönlichen Themen zu machen und Antworten auf Fragen zu finden, die ich schon eine Weile in mir trage.

Es war eine intensive Zeit, die mich so manches Mal an meine Grenzen gebracht hat, aber auch näher zu mir selbst. Eine Zeit, in der ich genau das gefunden habe, nach dem ich gesucht habe: Klarheit.

 

Nun bin ich jedenfalls mit neuer Energie zurück und möchte Euch meine Wochenlieblinge zeigen.

 

 

 

 Mein Lieblingsbuch

 

Tja, ein Buch habe in dieser Woche nicht gelesen. Wir haben gerade die Handwerker im Haus, es gab viel Arbeit und einige ungeplante Zwischenfälle. Dadurch habe ich es maximal geschafft, die Wochenzeitung durchzublättern. So ist es manchmal im Leben.

 

 

 

 

Mein Lieblingsessen

 

Der Frühling ist für mich DIE Kräuterzeit überhaupt. Ich liebe es, auf den Wiesen oder im Wald frische Kräuter zu sammeln und daraus Köstlichkeiten zu zaubern. Mein absolutes Lieblingsessen ist derzeit ein selbstgemachter Wildkräuterquark. Er ist lecker und eine absolute Vitaminbombe!

 

 

Wildkräuterfrischkäse, Gutes aus der Natur, Naturapotheke, Kraftquelle

 

 

 Lieblingsmoment mit den Kindern

 

In dieser Woche habe ich mit den Kindern die Walpurgisnacht auf einer Burg gefeiert. Das war ein ganz besonderer Moment für uns. Am Fuße der Burg gab es einen Mittelaltermarkt und buntes Treiben. Wir sind von Stand zu Stand geschlendert, haben interessante Gespräche geführt und natürlich ordentlich geschlemmt. Kennt Ihr die leckeren Schmandfladen?

Zwischendurch gab es ein tolles Programm mit Musikgruppen und Gauklern. Das Highlight war ohne Frage eine Drachenshow mit viel Pyrotechnik. So manches Mal bin ich erschrocken, wenn ganz in der Nähe eine Feuerfontäne angegangen ist. Aber das gehört zu einer Walpurgisnacht dazu.

 

 

 

 

Lieblingsmoment nur für mich

 

Nach dem langen Winter genieße ich es, durch den endlich wieder grünen Wald zu spazieren. Es gibt so vieles zu entdecken. Von den frischen Kräutern, blühenden Blumen bis hin zu den kleinen großen Wundern am Wegesrand. Auf einer meiner Touren habe ich dieses Baumherz entdeckt. Ist es nicht faszinierend?

 

 

Baumherz, Naturliebe, Wunder der Natur, Kraftquelle

 

 

 Meine Inspiration der Woche

 

"Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will."

 

Henri Matisse

 

 

Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende und genügend Aufmerksamkeit, damit Ihr all die einzigartigen Blumen erkennt, die Euch umgeben.

 

 

Herzliche Grüße von

 

Tanja

 

 

 

 

 Verlinkt mit

den Freitagslieblingen von Berlinmittemom

und dem Samstagsplausch

 

 

 

 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Buchbahnhof (Samstag, 05 Mai 2018 18:06)

    Liebe Tanja,
    das hört sich wirklich nach einer spannenden Woche an. Für sich selbst Klarheit zu erhalten ist nicht immer ganz einfach und vor allem manchmal sehr emotional. Ich kenne das nur zu gut. Schön, dass du für dich einiges ordnen konntest!
    Ich war noch nie auf einem Mittelaltermarkt, aber was du erzählst hört sich interessant an. Bei uns in der Nähe (ca. 45 Minuten Fahrt) ist immer ein großes mittelalterliches Spektakulum. Vielleicht muss ich da wirklich irgendwann mal hin.

    Hab ein wunderbares Wochenende
    LG
    Yvonne

  • #2

    Pia (Sonntag, 06 Mai 2018 09:24)

    Mhh.. dein Kräuterquark sieht sehr lecker aus. Könnte ich glatt auch machen, danke für die Inspiration.
    L G Pia

  • #3

    Tanja@MeineKraftquelle.de (Donnerstag, 10 Mai 2018 19:35)

    Liebe Yvonne,
    vielen Dank für Deine Worte. Ja, Klarheit zu bekommen oder sich mit sich selbst zu beschäftigen, ist nicht ganz einfach. Doch es lohnt sich!
    Mittelaltermärkte kann ich Dir nur empfehlen. In der warmen Jahreszeit gibt es sie in vielen Städten. Für mich sind sie immer ein ganz besonderes Erlebnis und ich wünsche Dir schon jetzt viel Spaß, wenn Du zu einem in Deiner Nähe fährst. :-)


    Liebe Pia,
    vielen Dank für Dein Lob! Ich freue mich, wenn ich Dich inspirieren konnte. Gutes Gelingen wünsche ich Dir mit Deinem Kräuterquark.

    Viele Grüße von Tanja