Meine Freitagslieblinge am 31.08.18

Kraftquelle, Auszeit im Paradies, Herbstbeginn, Wildkräuter für Anfänger

(Werbung, unbezahlt, da Nennung eines Buchtitels und Verlinkungen)

Über den Herbstbeginn, eine spontane Gartenparty, wertvolle Momente im Wald, Kuschelzeit und die Wunder des Lebens. 

 

Der letzte Tag im August. Morgen ist schon der 1. September. Ich weiß nicht, wie es Dir damit geht, doch der September ist für mich jedes Jahr der Startschuss in den Herbst. Die Temperaturen sind in den letzten Tagen spürbar gesunken, es wird abends immer früher dunkler und dafür morgens später hell. Die Blätter an den Bäumen verfärben sich und die Luft verändert sich. Es riecht eindeutig nach Herbst...

 

 

 Mein Lieblingsbuch

 

Der Herbst ist für mich die Zeit des Jahres, in der ich meine Kräutervorräte für den Winter aufstocke. In dieser Woche habe ich Lavendel, frische Minze, wilden Oregano und Rosmarin geerntet. Die Kräuter trockne ich zunächst, dann bewahre ich sie in verschlossenen Gläsern auf, bis ich sie benötige.

Den Lavendel benutze ich zum Beispiel für ein wohlriechendes Lavendelwasser. Das benutze ich gerne im Winter, wenn ich spüre, dass ich erschöpft bin oder sich eine Erkältung nähert.

Die Vielfalt an Kräutern ist riesig. Damit ich den Überblick nicht verliere, lese ich derzeit am liebsten in meinem Kräuterbuch.

"Heilpflanzen und Kräuter" von Dr. Ute Künkele und Till R. Lohmeyer ist ein hervorragendes Werk. Dort findet man alle nur erdenklichen Kräuter detailliert beschrieben, und bekommt wichtige Hinweise zum Sammeln und zur Anwendung und Wirkung.

 

 

Wildkräuter, Heilpflanzen, Kraftquelle, Kräuterkunde für Anfänger, Freitagslieblinge

 

 

Mein Lieblingsessen

 

Anfang der Woche gab es bei uns eine spontane Gartenparty. Die Kinder durften ihre Freunde einladen und wir haben gemeinsam Würstchen gegrillt. Ich liebe diese Lebendigkeit, die solche Nachmittage mit sich bringen. Kinder spielen und lachen, die Erwachsenen reden, jeder steuert eine Kleinigkeit zum Essen bei und alle genießen die gute Laune und das schöne Wetter.

Da es in der Gesellschaft besonders gut schmeckt, war das mein Lieblingsessen der Woche. 

 

 

 

 Lieblingsmoment mit den Kindern

 

"Mama, können wir kuscheln?"

Meine Kinder sind mittlerweile in einem Alter, in dem sie nicht mehr soviel kuscheln wollen. Umso schöner ist es, wenn eines zu mir kommt und sich ein bisschen Nähe abholen möchte. Als ich in dieser Woche meine Tochter in den Armen hielt, wunderte ich mich im Stillen, wie schnell sie doch groß geworden ist. Gerade war sie noch ein Kleinkind, nun ist sie schon auf dem Weg ins Jugendalter. Hach, die Zeit vergeht so schnell...

 

 

 

Lieblingsmoment nur für mich

 

Meinen Lieblingsmoment habe ich heute Vormittag erlebt. Ich habe zwei wunderbare Stunden im Wald genossen. Für mich ist das die pure Erholung: über Stock und Stein laufen, das Laub unter meinen Füßen rascheln hören, Eichhörnchen und Vögel beobachten, auf dem Rücken liegende Käfer retten, Libellen bewundern oder die ersten Herbstboten entdecken...das alles macht mich glücklich und gibt mir neue Kraft für den Alltag.

 

 

Mut zur Selbstfindung, Kraftquelle, Auszeit im Paradies, Herbst, Herbstbeginn, Eicheln im Wald

 

 

 Meine Inspiration der Woche

 

 

 "Die Wunder des Lebens stecken in den kleinen Dingen. Wer die Augen öffnet, aufmerksam ist und etwas Geduld aufbringt, entdeckt sie."

 

 

 

 Herzliche Grüße von

Tanja

 

 

 

 Verlinkt mit

den Freitagslieblingen von Berlinmittemom

und dem Samstagsplausch

 

 

 

 

 

 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0