Mein Wochenrückblick am 19.10.18

Kraftquelle, Auszeit im Paradies, Herbstbeginn, Baum mit Bank, Herbst in der Wetterau, Herbstmagie

(Enthält unbezahlte Verlinkungen)

Über Äpfel, die nach Sommer schmecken, einen gemütlichen Abend auf dem Sofa, eine Frage an das Universum und wertvolle Herbstmagie 

 

Gerade standen noch die Herbstferien ins Haus, schon sind sie wieder vorbei. Unglaublich, wie schnell die Tage manchmal vergehen!
Das ist schade, denn die freie Zeit war herrlich. Doch auf der anderen Seite bleibt nun wieder genügend Zeit für einen Wochenrückblick.

 

 Mein Lieblingsessen

 

Zur Zeit gibt es für mich nichts, was besser schmeckt, als frisch gepflückte Äpfel! Sie sind saftig, süß und voller Vitamine. Wenn ich in einen Apfel beiße, habe ich immer das Gefühl den Sommer zu schmecken. Geht es Dir auch so?

Die Äpfel kaufen wir überwiegend bei einem Bauern im Ort. Da habe ich ein gutes Gefühl, denn ich weiß zu 100%, dass sie in Bioqualität sind. Zudem kenne ich sogar die Bäume, auf denen sie wachsen. Frischer geht es wirklich nicht.

 

Leider verfaulen auf vielen anderen Wiesen die reifen Äpfel, da sie niemand erntet. Darüber habe ich vor den Ferien schon in dem Beitrag "Warum mich unsere Streuobstwiesen nachdenklich machen" geschrieben. Unter anderem beantworte ich dort die Frage: Warum greifen wir so oft zu Äpfeln aus Chile oder Neuseeland, während vor unserer Haustür die regionalen Äpfel vergammeln?

 

Mut zur Selbstfindung, Kraftquelle, Auszeit im Paradies, Herbstbild, Baum mit Bank, Kraft tanken im Herbst, Freitagslieblinge, Äpfel im Weidekorb

 

 

 Lieblingsmoment mit den Kindern

 

Ein gemütlicher Abend auf dem Sofa. Jeder hatte eine Schüssel mit Naschereien auf dem Schoß. Das Licht war gedimmt. Im Fernseher lief eine spannende DvD.

In dieser Woche haben wir einen gemütlichen Fernsehabend gemacht. Nach dem Trubel der ersten Schul- und Arbeitswoche war ein bisschen Ruhe und Kuscheln genau das Richtige.

 

 

Lieblingsmoment nur für mich

 

Nachdem ich in dieser Woche die Kinder zur Schule gebracht hatte, machte ich noch einen kleinen Spaziergang. Als ich losging, war es noch nebelig, doch mit jeder Minute, die verging, wurde das Licht der Sonne stärker und vertrieb den Nebel. Die Welt fing an zu leuchten. Ich liebe die Farben im Herbst. Zu keiner anderen Jahreszeit empfinde ich die Welt so bunt und warm.

Da werden selbst die alltäglichen Plätze, hier die Bank unter dem Baum, zu etwas ganz Besonderem.

Mehr Herbsteindrücke findest Du auch in meinem Text "Meine Kraftquelle im Oktober".

 

 

Kraftquelle, Herbstbild, Baum mit Bank, Kraft tanken im Herbst, Freitagslieblinge

 

 

 Meine Inspiration der Woche

 

 

 "Welche Aufgabe stellt Dir das Universum gerade?"

 

 

Ich bin der festen Überzeugung, dass uns das Universum hin und wieder Aufgaben stellt, die wir zu bewältigen haben. Da gilt es sich gegen jammernde Kollegen durchzusetzen, der Schwiegermutter zu erklären, dass man dieses Jahr alleine als Familie Weihnachten feiern möchte oder man gerät ständig mit einer Freundin einander. 

Manchmal sind uns diese Aufgaben bewusst, manchmal nicht.

 

 

Wie sieht es bei Dir aus?

Weißt Du, welche Aufgaben Dir das Universum gerade stellt?

 

 

 Herzliche Grüße von

Tanja

 

 

 

 Verlinkt mit

den Freitagslieblingen von Berlinmittemom

dem Freutag

Fräulein Ordnung

und dem Samstagsplausch

 

 

 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Regula (Samstag, 20 Oktober 2018 09:07)

    Hallo Tanja. Meine grosse Aufgabe heisst Winter mit allem was dazu gehört. . :-) Liebe Grüsse von Regula

  • #2

    Sylvia Dunn (Samstag, 20 Oktober 2018 09:19)

    Hallo liebe Tanja, ich liebe Äpfel auch sehr, wir haben welche bei uns im Umland selbst gepflückt, die waren sehr lecker. Leider ist das oft mitten in der Stadt sehr schwierig, selbst das Obst im Bioladen ist nicht sehr schön.
    Den Herbst mit seinen tollen Farben und der Wärme mag ich auch sehr.
    Schöne Bilder vielen Dank und habe ein schönes gefülltes aber auch entspanntes Wochenende.
    Herzlichen Gruß Sylvia

  • #3

    Tanja@MeineKraftquelle.de (Samstag, 20 Oktober 2018 09:19)

    Hallo Regula,
    Danke für deine Nachricht.
    Ja, der Winter ist oft eine Herausforderung.
    Ich wünsche dir, dass du genügend Dinge findest, die dir im Winter gut tun und du dich auf diese konzentrieren kannst, wenn es besonders schwierig wird.

    Viele Grüße von Tanja

  • #4

    Tanja@MeineKraftquelle.de (Samstag, 20 Oktober 2018 09:36)

    Hallo Sylvia,
    da hast du natürlich Recht, in der Stadt ist es schwierig frische Äpfel zu pflücken. Da ist es auf dem Land deutlich einfacher.
    Mit dem Pflücken im Umland habt ihr eine gute Lösung gefunden.

    Vielen lieben Dank für dein Kompliment. Ich freue mich sehr darüber. Auch dir ein schönes Wochenende, mit ganz vielen Herbstfarben.

    Liebe Grüße von Tanja

  • #5

    Jeanne (Samstag, 20 Oktober 2018 17:11)

    Liebe Tanja,
    ich stimme dir voll und ganz zu: der Herbst IST eindeutig die schönste Jahreszeit.
    Vor allem abends, wenn alles in ein goldenes Licht getaucht wird, finde ich dass die Umgebung fast schon etwas "magisches" hat.
    Und auch von Äpfeln kann man/frau im Moment gar nicht genug bekommen, deshalb hab ich auch gleich nochmal ein passendens Rezept auf den Blog gestellt.
    Ich finde es schön, wie du die Woche nochmals reflektierst und dir so die schönsten Momente noch einmal herauspickst. So konzentrierst du dich automatisch auf das Positive,, so dass du das Negative spielend ausbalancieren kannst. Wünsche dir in diesem Sinne ein wunderschönes Wochenende und eine entsprechend schöne Woche mit vielen magischen Augenblicken.
    Fühl dich ganz doll gedrückt

    Jeanne

  • #6

    Andrea Karminrot (Samstag, 20 Oktober 2018 17:46)

    Oh ja, das Universum stellt uns ständig vor neue Aufgaben. Viele sind nicht zu ertragen. Aber oft sind sie dann doch kleiner als erwartet. Mir geht es gerade mit der besten Freundin so, dass ich nicht weiß, welcher Mond da gerade schief hängt.

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man Obst von fernen Kontinenten kaufen muss. Inzwischen achte ich streng auf das Herkunftsland. Mango und Ananas sind schwierig hier zu ziehen, aber der Apfel und die Birne schmeckt vielleicht sogar vom Hof um die Ecke besser.

    Zeit für dich, das mache ich jetzt auch gleich.
    Schönen Abend
    Andera

  • #7

    Tanja@MeineKraftquelle.de (Samstag, 20 Oktober 2018 21:06)

    Liebe Jeanne,
    von dem magischen Licht am Abend kann ich im Herbst auch kaum genug bekommen.
    Gestern ist mir allerdings zum ersten Mal aufgefallen, dass sich das Licht der Abendsonne verändert. Es ist "kühler" geworden und scheint seinen goldenen Schimmer zu verlieren...

    Ja, der Blick auf das Positive einer Woche ist sehr hilfreich. Oft konzentrieren wir uns nur auf die Dinge, die schwierig sind. Dabei gibt es immer auch viele schöne Momente.

    Habe einen schönen Sonntag. :-)

    Ganz liebe Grüße von
    Tanja

  • #8

    Tanja@MeineKraftquelle.de (Samstag, 20 Oktober 2018 21:09)

    Hallo Andrea,
    schade, dass es mit der besten Freundin gerade schwierig ist. Da hat das Universum eine ganz besondere Aufgabe für dich ausgesucht.
    Ich bin mir aber sicher, dass hinter allem ein Sinn steckt und du auch diese Hürde nehmen kannst. Ich drücke dir die Daumen, dass bald wieder alles im Lot ist.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir, mit ganz viel Ich-Zeit.

    Viele Grüße von
    Tanja