Der Zauber des Neuanfangs

Freitagslieblinge, Kraftquelle, Auszeit im Paradies,  Auszeit in der Natur, Advent ohne Stress, entspannter Advent, Novembernebel, Wochenglück, Herbstmagie
Ihr Lieben,
das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Nur noch ein paar Tage, dann heißt es Abschied nehmen und das neue Jahr begrüßen.
Zwischen den Jahren scheint die Zeit langsamer zu vergehen. Das ist eine gute Gelegenheit, um das alte Jahr emotional und gedanklich abzuschließen.
Dafür schreibe ich einen Jahresrückblick und schaue, was in den letzten 12 Monaten Gutes passiert ist, was vielleicht schief gegangen ist und welche Ziele ich erreicht habe. Dabei erinnere ich mich an viele schöne Momente, an Herausforderungen, die mich viel gelehrt haben, an Hindernisse, die ich überwunden habe und an viele wertvolle Augenblicke, an die ich noch lange zurückblicken werde.
Außerdem werde ich mich in den letzten Tagen des Jahres mit Silvesterritualen beschäftigen. Schon im letzten Jahr habe ich auf dem Blog "4 tolle Silvesterrituale, die jeder kennen sollte" vorgestellt. Sie sind ideal, um gemeinsam mit der Familie und Freunden auf das vergangene Jahr zurückzublicken und Erinnerungen zu teilen. Momentan sind die Erinnerungszettel mein Favorit.

 

Welche Rituale habt Ihr an Silvester?

 

 

Zum Jahresende möchte ich mich bei allen Lesern von "Meine Kraftquelle" bedanken. Danke für all Eure Kommentare, für Eure Mails und Anmerkungen, für das Teilen von Beiträgen, für die netten Kontakte und all die wunderbaren Ideen, die wir gemeinsam vor und hinter den "Kulissen" entwickelt und umgesetzt haben.

Ein herzliches Dankeschön auch an alle "stillen" Mitleser. Danke, dass Ihr hier vorbeischaut!

 

Für das neue Jahr wünsche ich mir weiterhin einen regen Austausch und viele neue wunderbare Ideen. Gemeinsam macht es mehr Spaß, sich weiterzuentwickeln, an neue Themen heranzutrauen und zu wachsen.

 

Ihr könnt sicher sein, dass es auch 2019 mit "Meine Kraftquelle" weitergehen wird. Ich habe schon mehrere interessante Beiträge für Euch vorbereitet. Es wird u.a. um das Bauchgefühl gehen und um persönliche Kraftquelle. Außerdem werde ich Euch von meiner neuen Mitbewohnerin erzählen, unserem kleinen Hundewelpen Lola. 

 

Bis dahin wünsche ich Euch erholsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Genießt die ruhige Zeit und lasst es Euch gut gehen.

Wir sehen uns in 2019!

 

 Herzliche Grüße von

Tanja

 

 

 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Jeanne (Donnerstag, 27 Dezember 2018 12:32)

    Liebe Tanja,
    das mit dem Jahresrückblick ist eine tolle Idee, und auch deine 4 Silvesterrituale von letztem Jahr, will ich dieses Jahr unbedingt umsetzen. Und statt Bleigießen wollen wir wieder "Kerzen gießen" machen. Und meine Tochter bekommt von mir/uns noch DEN Brief, und das "Glücksglas" (woher hast du nur immer diese tollen Ideen? hüstel...grins!)
    Ich wünsche euch auch noch alles nur erdenklich Gute für das neue Jahr und vor allem viel Freude mit eurer kleinen Lola.
    Fühl dich ganz doll gedrückt
    Alles Liebe
    Jeanne

  • #2

    Tanja@MeineKraftquelle.de (Freitag, 28 Dezember 2018 07:22)

    Liebe Jeanne,

    die Grundidee des Glücksglases kommt von Dir, das hätte ich noch in den Beitrag schreiben sollen. Zum Glück hattest Du ja vorher zugestimmt, dass ich es verblogge. ;-)
    Vielen Dank für die Idee.

    Ich habe das Glas zu Weihnachten verschenkt und positive Rückmeldungen bekommen. Manchmal braucht es nur so genial einfache Ideen....

    Es freut mich, dass Du die Rituale umsetzen möchtest. Als wir die Tage die Kerzenreste von Weihnachten in den Händen hatten, musste ich an dich und das Silvesterkerzengießen denken. Das ist ideal um zu orakeln, aber auch, um die Kerzenreste der Feiertage sinnvoll zu verwenden.

    Lasst es euch gut gehen und kommt gut ins neue Jahr.

    Liebe Grüße von
    Tanja

  • #3

    Jeanne (Sonntag, 30 Dezember 2018 18:58)

    Hahaha, jetzt hat aber DEIN "Ironie-Detektor" nicht angeschlagen!!!...
    somit steht es unentschieden *grins*.
    Kleiner Tipp noch zum Kerzen giessen: mit einem Tropfen Spülmittel im Wasser kannst du die Oberflächenspannung reduzieren und die Objekte werden plastischer. (Aus dem Buch: Klugscheißen für Anfänger!) Ohjeh jetzt ist der Ironie-Detektor gar nicht mehr zu stoppen!!!.....
    Fühl dich ganz doll gedrückt

    Jeanne

  • #4

    Tanja@MeineKraftquelle.de (Sonntag, 30 Dezember 2018 20:58)

    Liebe Jeanne,

    mein Ironiedetektor ist derzeit außer Funktion. Er wurde ersetzt durch "Hundeliebe". Du kannst Dich also voll austoben. Nutze die Gelegenheit. ;-)

    Danke für den Tipp mit dem Spüli. Ich habe die Kerzenreste für morgen schon zusammen gesucht. Es kann also fast losgehen!

    Liebe Grüße von
    Tanja (und dem Hund)