Meine Kraftquellenliste im Juni

Kraftquelle, Meine Kraftquelle, Kraft tanken, neue Kraft sammeln, Kraftquellenliste

Es sind sehr vielfältige Aufgaben, denen wir uns im Laufe des Tages, der Woche, dem Jahr stellen müssen: die Familie, der Job, der Freundeskreis, das Gesundwerden nach einer Krankheit, ein Ehrenamt und vieles mehr.

Dafür brauchen wir Energie. Diese müssen wir, wie bei einer Batterie, regelmäßig auffüllen. Nur so können wir bei Kräften und guter Laune bleiben und unser Leben in vollen Zügen genießen.

Weil es manchmal gar nicht so leicht herauszufinden ist, was einem neue Kraft bringt, veröffentliche ich einmal im Monat eine Kraftquellenliste. Sie zählt viele Aktivitäten auf, die gut tun und zur jeweiligen Jahreszeit passen.

Lasse Dich von ihr inspirieren! Sicher ist etwas dabei, was auch für Dich eine wahre Kraftquelle sein kann.

 

 

Meine Kraftquellenliste im Juni

 

 

Dieser Monat ist ideal, um:

 

  • die Heilkraft der Natur zu entdecken
  • eine Schnecke zu beobachten
  • barfuß über die Wiese zu laufen
  • früh am Morgen durch den Wald zu laufen
  • sich selbst eine Postkarte zu schreiben
  • eine Grillparty zu feiern
  • den Müllleuten ein kleines Dankeschön an die Mülltonne zu hängen
  • mit den Kindern Bilder in den Sand zu malen
  • ausrangierte, aber gut erhaltene Kleidung an den Kleiderladen zu spenden
  • einen bunten Wiesenblumenstrauß zu pflücken
  • einen Kuchen zu backen und mit auf die Arbeit zu nehmen
  • den Nachmittag in der Hängematte zu verbringen
  • den Wind in den Haaren zu spüren
  • Eis selbst zu machen
  • die Sommerferien zu planen
  • enen Kurs an der Volkshochschule zu buchen
  • ein neues Restaurant zu testen
  • einen Spaziergang um Mitternacht zu machen
  • den Sommer zu riechen, zu schmecken und zu fühlen

 

Kraftquelle, Meine Kraftquelle, neue Kraft sammeln, Energiequelle, neue Energie bekommen, neue Kraft tanken, Kraftquellenliste

 

 

Was ist für Dich eine Kraftquelle?

Woraus kannst Du neue Kraft ziehen?

 

Herzliche Grüße von   

 

Tanja

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Jeanne (Mittwoch, 05 Juni 2019 09:45)

    Liebe Tanja,
    wow, was für eine tolle Liste !!!!
    Darf ich ein bisschen angeben und sagen, dass ich vieles davon schon abhaken kann?
    Zählt es z.B. auch, einer Schnecke das Haus zu reparieren??
    Und nachher will ich Eis , genauer gesagt, "Nicecream" machen- die reifen Bananen liegen schon parat!
    Und die Idee mit den Müllmännern finde ich große Klasse! Man nimmt nämlich vieles als selbstverständlich hin!
    Nur das mit der Postkarte hab ich, um ehrlich zu sein, nicht ganz nachvollziehen können....
    In diesem Sinne wünsche ich dir, dass du ebenfalls alles auf der Liste abhaken kannst.
    Viele liebe Grüße

    Jeanne

  • #2

    Grażyna Jansen (Donnerstag, 06 Juni 2019 09:36)

    Liebe Tanja,
    ein Genuss und Balsam für die Seele, Deinen Worten zu lauschen:)
    Die Kraft ist im Einfachsten, wie barfuß über die Wiese zu laufen, zu finden - so sehe ich das auch. Was noch?
    Zum einen ist das Greifbares, wie der Wald, das Moor, der Geruch der Erde, das Meeresgeruch, die Stille, um nur ein paar Beispiele zu nennen und zum anderen ist das die Einstellung, ein anderer Blick auf die Dinge. Nicht immer und nicht in jeder Situation kann ich mir die Kraft von außen holen, dann hilft, sich für etwas zu begeistern, zu staunen, zu lachen. Das Kindliche, das Staunende, die Neugier - das sind alles Kraftquellen, die mir immer, egal, wo ich bin und wie scher die Situation sein mag, zugänglich sind:))

    Ganz liebe Grüße und einen kraftvollen Juni wünscht Grażyna

  • #3

    Tanja@MeineKraftquelle.de (Sonntag, 09 Juni 2019 09:14)

    Liebe Jeanne,

    ich musste beim Schreiben ehrlicherweise auch an dich denken.
    Das mit der Schnecke lasse ich natürlich auch durchgehen. Und selbstgemachte Eiscreme ist megalecker!

    Mit der Postkarte meine ich, dass du dir eine selbst schreiben kannst. Suche dir ein schönes Motiv, ein motivierenden Spruch oder ein paar nette Zeilen raus. Ich mache das z.B. manchmal um mich an ein Ziel zu erinnern.
    Die Karte kannst du dann selbst abschicken oder, und das ist spannend, die Karte an eine Freundin geben und sie bitten, sie innerhalb der nächsten zwei Wochen an dich zu schicken. Da kommt dann noch ein Überraschungsmoment dazu. ;-)

    Liebe Grüße an dich von
    Tanja

  • #4

    Tanja@MeineKraftquelle.de (Sonntag, 09 Juni 2019 09:16)

    Liebe Grażyna,
    deine Worte sind Baldam für meine Seele. Du hast sie so schon gewählt und in bildhafter Sprache geschrieben, herrlich!

    Habe vielen lieben Dank dafür und genieß das lange Wochenende.
    Liebe Grüße von
    Tanja