Dienstagsfülle

Monatsmotto, Kraftquelle, Berge, Schritt für Schritt, in der Ruhe liegt die Kraft

Es ist kurz nach zehn Uhr am Morgen. Ich sitze in einem gemütlichen Cafe in der  Innenstadt von Mainz und denke mir: "Wow, was für ein Tag! Wenn es in dieser Fülle von Eindrücken so weiter geht, wird mein Kopf bis spätestens zum Mittagessen rappelvoll sein."

 

Ich denke an meine Tochter, die daheim krank auf dem Sofa liegt. Was sie wohl gerade macht? Hoffentlich kommt sie nicht auf die Idee nachzuschauen, ob ich schon Geschenke für ihren Geburtstag besorgt habe. Und falls doch, lasse sie bitte nicht in das obere Regal meines Kleiderschrankes schauen...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neubeginn - Herzlich willkommen 2019!

Freitagslieblinge, Kraftquelle, Auszeit im Paradies,  Auszeit in der Natur, Advent ohne Stress, entspannter Advent, Novembernebel, Wochenglück, Herbstmagie

Wow, was für einen tollen Start ins neue Jahr! Wir hatten gestern einen gemütlichen Abend, an dem wir viele Silvesterrituale zelebriert haben. Wir haben beim Kerzengießen orakelt (Jeanne, ich habe an Dich gedacht!), Papierboote mit unseren Wünschen losgeschickt und Raketen in den Himmel geschickt, auf die wir geschrieben haben, was wir loslassen wollen. 

 

Ich hoffe, dass Du ebenfalls gut ins neue Jahr gerutscht bist?

Es ist ein tolles Gefühl, dass 365 neue spannende Tage vor uns liegen, die mit Leben und Liebe gefüllt werden wollen.

 
mehr lesen 0 Kommentare

Der Zauber des Neuanfangs

Freitagslieblinge, Kraftquelle, Auszeit im Paradies,  Auszeit in der Natur, Advent ohne Stress, entspannter Advent, Novembernebel, Wochenglück, Herbstmagie
Ihr Lieben,
das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Nur noch ein paar Tage, dann heißt es Abschied nehmen und das neue Jahr begrüßen.
Zwischen den Jahren scheint die Zeit langsamer zu vergehen. Das ist eine gute Gelegenheit, um das alte Jahr emotional und gedanklich abzuschließen.
Dafür schreibe ich einen Jahresrückblick und schaue, was in den letzten 12 Monaten Gutes passiert ist, was vielleicht schief gegangen ist und welche Ziele ich erreicht habe. Dabei erinnere ich mich an viele schöne Momente, an Herausforderungen, die mich viel gelehrt haben, an Hindernisse, die ich überwunden habe und an viele wertvolle Augenblicke, an die ich noch lange zurückblicken werde.
mehr lesen 4 Kommentare

Black Friday, Cyber Monday - warum ich solche Rabattschlachten meide

Entspannung im Advent, Kraftquelle, Advent ohne Stress, Advent überleben, Ruhe im Advent, Stress im Advent vermeiden

Vor einigen Tagen wollte ich mir in einem Elektromarkt eine CD kaufen. Leicht verwundert war ich schon, als ich morgens um halb elf auf den Parkplatz fuhr, auf dem mehr Verkehr als auf der Autobahn herrschte. "Nanu, was ist denn hier los?" fragte ich mich, während ich eine freie Parklücke suchte. Erst nach mehreren Runden wurde ich fündig.

 

Als ich das Auto verlassen und den Markt betreten hatte, wuchs meine Verwunderung. Menschenmassen drängten sich um Verkaufstische, an denen Kaffee- und Küchenmaschinen, Wäschetrockner, Fritteusen und Fernseher mit Lichterketten und goldenen Ballons präsentiert wurden.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Es ist genug! Lebe wohl, Sommer

Kraftquelle, Sonnenuntergang Hessen, Abschied vom Sommer,  Sommer ade, Abendrot, Herbstzeit und Sonne
Lieber Sommer,

 

was für eine herrliche Zeit liegt hinter uns! Was für eine herrliche Zeit haben wir miteinander verbracht!

 

In diesem Jahr hast Du mir wunderschöne Momente beschert. Von ihnen werde ich den Rest meines Lebens zehren. Sie werden mir eine Kraftquelle sein, wann immer es mir einmal nicht so gut geht und ich den Mut oder die Hoffnung verliere.

 

In den letzten Wochen war das Leben leicht, hell und unbeschwert.

mehr lesen 2 Kommentare

Kochen in der Ferienwohnung - Die 9 besten Rezepte (schnell, preiswert und lecker)

Kraftquelle, Kochen in der Ferienwohnung, Essen in der Ferienwohnung, Essen im Urlaub, schnelle und preiswerte Rezepte für den Urlaub

Damit Du Dich auf Deinen Urlaub konzentrieren kannst und nicht stundenlang überlegen musst, was Du heute kochen sollst.

 

Hurra, die Urlaubszeit hat endlich begonnen!

Wir fahren am liebsten in Ferienwohnungen, denn wir leben im Urlaub gerne spontan in den Tag hinein. Ich möchte nicht an feste Essenszeiten gebunden sein. Außerdem sind die Übernachtungskosten in einer Ferienwohnung deutlich geringer. Das eingesparte Geld geben wir liebend gerne für größere Unternehmungen vor Ort aus.

 

Allerdings stellt sich so jeden Tag die leidige Frage: Was essen wir heute?

Schon im Alltag verursacht die Frage bei mir manchmal einen erhöhten Puls. Im Urlaub mag ich sie erst recht nicht hören. Immerhin sind es auch meine freien Tage und diese mag ich ungern lange in der Küche stehen.

 

mehr lesen 5 Kommentare

Meine Sommerliste 2018 - Mitmachaktion

Sommerliste, Sommerwünsche, Ziele im Sommer, Kraftquelle, Sommer am See
Kennst Du das? Der Sommer beginnt und Du möchtest so vieles erleben. Sei es die Bootsfahrt auf einem See oder ein Picknick auf einer Alm. Doch ehe Du Dich versiehst, ist der Sommer auch schon wieder vorbei. Von dem, was Du Dir vorgenommen hast, konntest Du nur die Hälfte umsetzen (wenn überhaupt)!
Bei mir war das auch lange so - bis ich vor einigen Jahren damit anfing, mir eine Sommerliste zu schreiben.
Dort notiere ich alles, was ich unbedingt in den warmen Monaten erleben möchte.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Der Gnom, die Enten und ich

Gnom, Geschichten aus dem Leben, Kraftquelle, der tägliche Wahnsinn

Der gute Herr Gnom, er hat wieder zugeschlagen. Ich finde es äußerst erstaunlich, dass er sich immer dann etwas "Besonderes" für mich einfallen lässt, wenn ich es so gar nicht gebrauchen kann. Er hat wirklich ein Talent dafür, mir den Tag zu versauen....nein...ich bin ja ein positiver Mensch. Demnach muss es an dieser Stelle heißen: er hat wirklich ein Talent dafür, meinen Tag interessant zu gestalten...

 

In der neusten Geschichte spielen Enten eine wichtige Rolle.

Was da genau passiert ist, verrate ich Dir gleich. Zuerst noch den Hinweis an alle neuen Leser auf "Meine Kraftquelle":

 

Falls Du nicht weißt, wer der Gnom ist, kannst Du in meinem Beitrag “Kleiner dicker fieser Gnom" mehr über ihn erfahren.

mehr lesen 3 Kommentare

Der Gnom, das Auto und ich

Gnom, Geschichten aus dem Leben, Kraftquelle, der tägliche Wahnsinn

Neulich trug es sich zu, dass ich mit meinen Kindern für einen Tag zum Schlittenfahren in den Bergen war.

Wir hatten einen vergnüglichen Tag, an dem der kleine dicke fiese Gnom ausgesprochen schweigsam gewesen war. 

Auch auf dem Heimweg saß er ruhig und in sich gekehrt auf dem Beifahrersitz. Es sollte mir recht sein. Ein Tag Pause tat uns beiden ohne Frage sehr gut.

 

Falls Du nicht weißt, wer der Gnom ist, kannst Du in meinem Beitrag “Kleiner dicker fieser Gnom" mehr über ihn erfahren. Kurz zusammengefasst handelt es sich bei ihm um ein Symbol für mein Leben, das immer die ein oder andere Überraschung für mich bereithält, besonders dann, wenn ich nicht damit rechne.

mehr lesen 6 Kommentare

4 tolle Silvesterrituale, die Du kennen solltest

Silvesterrituale, Kraftquelle, Jahresabschluss, Abschied vom Jahr,

 

Der Dezember neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Es sind nur noch ein paar wenige Tage bis Silvester.

 

Es ist also an der Zeit, sich Gedanken über die Silvesterparty zu machen.

In den vergangenen Jahren haben wir in unserer Familie einige Rituale ausprobiert, mit denen wir das alte Jahr verabschieden und das neue begrüßt haben. Einige davon gehören für uns fest zum Silvesterabend dazu.

Die besten möchte ich Dir heute vorstellen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hast Du schon Deinen Jahresrückblick geschrieben?

Jahresrückblick, Jahresabschluss, Verabschiedung vom Jahr, Rückblick auf das Jahr, Kraftquelle

Es ist unglaublich aber wahr: das Jahr ist schon fast vorbei!

 

Ich nutze die ruhige Zeit zwischen den Jahren stets, um das alte Jahr für mich emotional und gedanklich abzuschließen. In einem Rückblick schaue ich, was in den letzten 12 Monaten Gutes passiert ist, was vielleicht schief gegangen ist und welche Ziele ich erreicht habe.

 

Mir geht es oft so, dass ich im Alltag gar keinen rechten Überblick habe, was ich alles erreicht habe (oder mir nicht dafür nötige Zeit nehme). Die Tage zwischen den Jahren sind für mich daher eine gute Gelegenheit, um mir meine Erlebnisse noch einmal bewusst zu machen, zu schauen was ich daraus gelernt und für mich mitgenommen habe. Ja, und um ein Stück weit auch meine Erfolge, das Leben und mich zu feiern.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Eine bewusste Ernährung kann so einfach sein - meine Erfahrungen

bewusste Ernährung, Ernährung auf der Sennalpe, Kraftquelle, Käsebrot und frische Milch, Hündle

Im November habe ich mir die Frage gestellt:

 

Wie kann es sein, dass wir soviel Zeit mit wesentlich unwichtigeren Dingen verbringen, aber gefühlt zu wenig Zeit haben, um uns eine abwechslungsreiche Mahlzeit aus frischen und hochwertigen Zutaten zu kochen?

 

Diese Frage hat mir keine Ruhe gelassen. Daher habe ich beschlossen, mir intensiv Gedanken darüber zu machen, was und wie ich esse. Von meinen Erfahrungen möchte ich Dir heute erzählen.

 

mehr lesen 4 Kommentare

Geheimnisvolle Mondnacht - über den Erntemond und das Leben

Monatsmotto, Kraftquelle, Berge, Schritt für Schritt, in der Ruhe liegt die Kraft

Es ist spät am Abend. Ich habe lange gearbeitet und bin auf dem Heimweg.

Es war eine anstrengende Schicht. So viel Arbeit, so wenig Zeit.

 

Meine Glieder sind schwer wie Blei. Mir fallen fast die Augen zu und ich habe Mühe, mich auf das Fahren zu konzentrieren.

Die letzten Tage stecken mir in den Knochen.

 

Es ist warm im Auto. Das macht es mir nicht leichter, mich auf die Fahrbahn zu konzentrieren. Aber frieren möchte ich auch nicht.

Weit und breit ist kein anderes Auto zu sehen. Ich bin alleine auf der Landstraße. Alleine in der dunklen stillen Nacht.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Früh aufstehen leicht gemacht - so kommst du morgens gut aus dem Bett

Sommerferien daheim, Sommerferien mit wenig Geld, kostenlose Aktionen in den Ferien, Kraftquelle

Ich gebe es zu: ein Frühaufsteher bin ich definitiv nicht. Wenn morgens kurz vor 6 Uhr der Wecker klingelt, würde ich mich am liebsten noch einmal umdrehen und ein oder zwei Stunden weiterschlafen.

An mindestens  5 Tagen in der Woche geht das allerdings nicht.

Kommt Dir das bekannt vor? Quälst Dich morgens auch mit dem frühen Aufstehen?

 

Letztendlich bleiben nur zwei Möglichkeiten:

1. zu resignieren und sich weiterhin verschlafen aus dem Bett zu quälen oder

2. das Aufstehen so zu verändern, dass Du wach und voller Energie in den Tag starten kannst.

 

Ich habe mich für die zweite Möglichkeit entschieden. Dafür habe ich mir einige neue Rituale überlegt, die ich heute mit Dir teilen möchte.

 

mehr lesen 3 Kommentare

Ende der Sommerpause

Sommerpause, Blogpause, Ferien, Auszeit vom Bloggen, Auszeit vom Schreiben, Kraftquelle

Heute ist der 13. August und ich melde mich aus der Sommerblogpause zurück. Vor knapp vier Wochen saß ich ebenfalls am Schreibtisch und schaute aus dem Fenster, während ich mir überlegte, was ich Euch im letzten Beitrag vor dem Sommerurlaub mitteilen möchte.

 

Vieles ist in den letzten vier Wochen passiert. Wir haben turbulente Tage hinter uns, genauso wie ruhige und entspannte. Wir waren viel in Bewegung, haben aber auch mal innegehalten und den Moment genossen.

Von all dem, von vielen wunderbaren Erlebnissen und ganz besonders von meinem neuentdeckten Hobby, werde ich Euch in der nächsten Zeit erzählen.

mehr lesen 0 Kommentare

Es ist Zeit für eine Sommerpause

Sommerpause, Blogpause, Ferien, Auszeit vom Bloggen, Auszeit vom Schreiben, Kraftquelle

OK, ich gebe es zu, der Blick nach draußen gibt mir das Gefühl, dass die Herbstferien anstehen und nicht die Sommerferien. Mein Kalender zeigt mir aber deutlich: es ist Sommer. Und noch etwas verrät er mir: mein Urlaub ist zum Greifen nahe. Juhu!

 

Für mich ist es das Wichtigste, im Urlaub neue Kraft zu sammeln und mir eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Nur so kann ich nach den freien Tagen mit neuer Energie den kommenden Herausforderungen entgegentreten, neue Ideen entwickeln und meine Ziele umsetzen.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Ferienspaß muss nicht viel kosten - Noch mehr Ideen für 6 lange Wochen (Teil 2)

Sommerferien daheim, Sommerferien mit wenig Geld, kostenlose Aktionen in den Ferien, Kraftquelle

Vor einigen Tagen habe ich Dir bereits Ideen vorgestellt, wie man spannende Ferientage zu Hause verbringen kann, ohne dass man dafür viel Geld ausgegeben muss ("Sommerferien zu Hause - unendlicher Spaß mit Ideen, die nichts kosten").

 

Wer noch auf der Suche nach Unternehmungen ist, die auch etwas kosten dürfen, den Geldbeutel aber nicht übermäßig strapazieren, wird in diesem Beitrag zahlreiche Vorschläge finden. Wetten, dass die Ferien damit alles andere als langweilig werden?

 

mehr lesen 2 Kommentare

Meine Sommerliste 2017

Sommerliste, Wunschliste, Kraftquelle,

Seit vielen Jahren gibt es für mich keinen Sommer ohne eine Sommerliste.

Sie gehört für mich in diese Jahreszeit genauso, wie laue Abende auf der Terrasse, Freibadbesuche und Sonnencreme.

 

Geht es Dir auch manchmal so, dass Du Dir vornimmst, Dieses und Jenes in diesem Sommer unbedingt zu unternehmen, und im Herbst stellst Du plötzlich fest, dass du es ganz vergessen hast? So erging es mir jahrelang. Mit der Sommerliste hat sich das schlagartig geändert.

 

Die Sommerliste hilft mir dabei, den Sommer mit tollen Aktivitäten zu füllen. Schon beim Schreiben spüre ich eine kribbelige Vorfreude in mir und kann es kaum erwarten, die ersten Punkte auf der Wunschliste in die Realität umzusetzen.

 

Heute möchte ich meine Wunschliste mit Dir teilen. Hier ist sie:

mehr lesen 0 Kommentare

Sommerferien zu Hause - unendlicher Spaß mit Ideen, die nichts kosten

Sommerferien daheim, Ferien Unternehmungen für wenig Geld, Ferien zu Hause

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Plötzlich haben die Kinder wieder eine Menge Zeit, die vertrödelt werden kann. Sie können in den Tag leben, man kann die meiste Zeit draußen verbringen, es ist warm und lange hell. Aber dann wäre da noch die Langeweile, die sich irgendwann in den 6 langen Wochen einstellt.

 

Da kann es nichts schaden, wenn es einen Notfallplan mit phantastischen Aktivitäten gibt.

 

Ich habe für euch viele Ideen gesammelt, mit denen ihr eure Ferientage mit tollen Unternehmungen füllen könnt. Das Schöne ist, dass diese Vorschläge nichts kosten, keine große Vorbereitung erfordern und garantiert Groß und Klein Freude bringen. Alle Ideen habe ich mit meinen Kindern ausprobiert und kann sie euch daher bedingungslos empfehlen. Der Spaßfaktor ist garantiert!

mehr lesen 3 Kommentare

5 Schätze, die ich von der #denkst17 mitnehme

#denkst, #denkst17, Bloggerkonferenz Nürnberg, Kraftquelle, Fortbildung als Blogger

Unbezahlte / unbeauftragte Werbung

Meine erste Bloggerkonferenz, die #denkst in Nürnberg, liegt hinter mir. Ich blicke mit einem weinenden und einem lachenden Auge darauf zurück.

Lachend, weil ich so viele nette Menschen kennen gelernt habe und viele Anregungen für das Bloggen mitnehmen konnte. Weinend, weil es noch ein gutes Jahr bis zur nächsten #denkst dauert..

 

Du merkst schon, es war für mich eine ganz besondere Veranstaltung. Einiges von dem, was ich auf der #denkst gehört habe, beschäftigt mich jetzt noch. Ich spüre, wie es in mir arbeitet, ich mir Gedanken mache, meine Einstellungen  überprüfe und mir Fragen stelle, die ich mir vorher in der Art und Weise noch nicht gestellt habe.

 

Wie und was da genau in mir vorgeht, werde ich an dieser Stelle allerdings nicht verraten, denn manche Sachen müssen erst einmal in Ruhe wachsen und reifen.

Kommen wir daher zu den fünf Schätzen, die ich mir von der #denkst mitgenommen habe.

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Natur pur am Wegesrand - eine Kräuterführung

Kräuterführung Wetterau, Kräuterführung Hessen, Kräuterführung Vogelsberg, Kräuter kennen lernen, Kraftquelle Kräuter

Seit einiger Zeit habe ich den Wunsch, mehr über einheimischen Kräuter und Pflanzen zu erfahren. Klar, Gänseblümchen und Löwenzahn kann ich noch unterscheiden, aber wie heißt jenes weiße, rosane oder grüne Pflänzchen, das hier und dort wächst? Und kann man das in irgendeiner Form verwenden, und wenn ja, wie?

 

Um mein Wissen ein wenig zu erweitern, habe ich vor kurzem eine Kräuterführung besucht, von der ich Dir heute erzählen möchte.

mehr lesen 1 Kommentare

So schaffst Du es im Alltag mehr Obst und Gemüse zu essen

im Alltag mehr Obst und Gemüse essen, gesünder ernähren, einfache Alltagsrezepte, Kochen für die Familie, Kraftquelle

Findest Du, dass es schwer ist, im Alltag mehr Obst und Gemüse zu essen?

Glaubst Du, dass es teuer und zeitaufwendig ist, sich gesund zu ernähren?

Kennst Du nur Gemüserezepte, die kompliziert sind oder exotische Zutaten enthalten, die nur schwer zu bekommen sind?

Findest Du, dass viele gesunde Gerichte am Ende nach nichts schmecken?

 

Falls ja, kann ich Dich an dieser Stelle beruhigen. Ich habe 6 ultimative Rezepte für Dich, die

 

1. nur wenige, dafür aber gesunde Zutaten enthalten

2. rasch zubereitet sind

3. sich je nach Jahreszeit und Geschmack variieren lassen und

4. hervorragend schmecken (sogar Kindern!)

 

Also, an die Kochlöffel, fertig, los!

 

mehr lesen 0 Kommentare

"Kinder, räumt euer Zimmer auf!"

Kinder, Zimmer aufräumen, Unordnung, Kinderzimmer

Kommen Dir die folgenden beiden Situationen bekannt vor?

 

1. Du schickst dein Kind zum Aufräumen ins Kinderzimmer und schaust eine halbe Stunde später nach dem Fortschritt, natürlich mit der Hoffnung, dass alle Spielsachen ordentlich an ihrem Platz sind. Doch das ist nicht der Fall! Stattdessen findest Du Dein Kind ins Spiel vertieft vor. Das Zimmer sieht mittlerweile noch chaotischer aus.

 

2. Du hast am Vormittag das Wohnzimmer aufgeräumt, weil Du später Besuch erwartest. Kaum hast Du einen Moment lang nicht aufgepasst, schon haben die Kinder das Zimmer in ein Bastellager verwandelt. Papierschnipsel, bunte Federn und Buntstifte sind überall verteilt. Und in 5 Minuten kommt der Besuch...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kleiner dicker fieser Gnom

Kleiner dicker fieser Gnom, innerer Schweinehund überwinden, selbst motivieren, Kraftquelle

Es fällt mir nicht ganz leicht, es zuzugeben aber ich werde verfolgt. Ich werde beobachtet.

Mein Verfolger weiß, wann ich schlafen gehe, was ich im Laufe des Tages esse, über welche Witze ich lache und wann ich das letzte Mal geflucht habe. Schlimmer noch, er kennt meine Gedanken. Oft sogar noch bevor ich sie selbst kenne.

 

Das alles ist ja schon schlimm genug, aber es kommt noch erschwerend hinzu, dass ich absolut nichts gegen meinen Verfolger unternehmen kann. Er lässt einfach nicht von mir ab. Es ist egal ob ich ihm drohe, ihn anschreie, heule, sachlich diskutiere, unsachlich diskutiere, flehe oder ihn erpresse. Ich werde ihn einfach nicht los.

 

Das hört sich gruselig an. Ich kann Dir jedoch versichern, dass ich mich nicht in akuter Gefahr befinde. Mittlerweile habe ich mich auch mit meinem Verfolger abgefunden. Notgedrungen... Ich kann ja eh nichts gegen ihn unternehmen...

 

mehr lesen 2 Kommentare

Welche Ziele und Wünsche hast Du für das neue Jahr?

Wünsche und Ziele neues Jahr, Jahresplanung, Kraftquelle, Pläne neues Jahr, Vorsätze im neuen Jahr, Vorsätze durchziehen und durchhalten

Immer zu Beginn eines Jahres beschäftige ich mich mit meinen Wünschen und Zielen für die nächsten 12 Monate. Das gibt mir eine gewisse Orientierung, lässt mein Handeln zielgerichteter werden und erinnert mich auch im Trubel des Alltags an die Dinge, die ich mir zu Jahresbeginn vorgenommen habe (mal ehrlich, wer von uns weiß im Juni noch, welche Vorsätze er am Neujahrstag gefasst hat?). 

 

Möchtest Du auch Deine Wünsche und Ziele für das neue Jahr festlegen?

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Jahreszeiten und das Leben

Die Jahreszeiten und das Leben, Leben mit den Jahreszeiten, Kraftquelle, Kreislauf des Lebens

Beim Spazieren gehen kommen mir ja immer die besten Ideen. So war es auch vor ein paar Tagen. Ich lief durch den herbstlichen Wald, und da war er auf einmal: der Gedanke, dass unser Leben mit den Jahreszeiten vergleichbar ist.

 

 Frühling

Im Frühling beginnt das Leben. Noch ist es draußen kalt, doch die ersten Grashalme strecken sich bereits zaghaft der Sonne entgegen, die immer öfter und wärmer scheint. An den Bäumen erscheinen die ersten Triebe. Die Blumen erwachen zum Leben. Die Vögel kehren zurück und vielleicht ist auch schon der erste Schmetterling zu sehen. Noch ist nur ein Hauch von Leben zu sehen. Doch es ist da und es wird von Tag zu Tag stärker.

 

Es liegt Freude in der Luft und etwas Neues, ähnlich wie bei einem Kind, das beginnt das Leben zu entdecken. Niemand weiß, was aus ihm einmal werden wird. Sein Charakter, seine Träume und Ziele, müssen sich erst entwickeln. Man kann nur einen Hauch davon erkennen, eher erahnen. Und doch pulsiert das pure Leben in ihm. Mit offenen Augen entdeckt das Kind die Welt, fällt hin, holt sich Schrammen und steht wieder auf um es noch einmal zu versuchen. Es beginnt sich und das Leben kennen zu lernen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wertvolle Mut-mach-Sätze, die Deinem Kind gut tun werden

Mut-mach-Sätze, Kindern Mut machen, Selbstbewusstsein bei Kindern stärken, starke Kinder, Kraftquelle

Wie oft sagen wir zu unserem Kind Sätze wie:

"Stell dich nicht so an!"

"Das kannst du noch nicht."

"Du musst dich mehr anstrengen."

 

Diese Sätze sorgen vermutlich weder beim Kind, noch bei uns für gute Laune. Im Gegenteil, das Kind fühlt sich durch unsere Worte noch kleiner als ohnehin schon und wir geben unserem Ärger, der Enttäuschung oder dem Misstrauen in die Fähigkeiten unseres Kindes noch mehr Raum. Wollen wir das wirklich?

Wie wäre es, wenn wir stattdessen unser Kind stärken und dafür sorgen, dass sein Selbstvertrauen wachsen kann?

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kinder brauchen Zeit zum Träumen

Kinder Zeit zum Träumen, Kinder Zeit zum Spielen, glückliche Kindheit, geborgen wachsen, Kraftquelle

Der Alltag unserer Kinder ist randvoll gefüllt: Aufstehen, in die Schule oder den Kindergarten gehen, Mittagsbetreuung im Hort, Hausaufgaben, Nachhilfe, Sportverein, Musikschule und Co.

 

Wir kümmern uns um die Gesundheit unserer Kinder, sorgen dafür, dass sie eine gute Bildung erhalten und fördern sie, wo es nur möglich ist. Ohne Frage, wir wollen nur das Beste für sie.

Doch eines verlieren wir manchmal aus den Augen: Dass unsere Kinder für ihre Entwicklung Zeit zum Träumen und freien Spielen brauchen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Heute mal anders - Kinder brauchen Ausnahmen

Ferien, Ausnahmen, Auszeit, glückliche Kindheit, Kraftquelle

Die Ferien liegen hinter uns und ein bisschen wehmütig blicke ich darauf zurück. Was war das doch für eine herrliche Zeit! Wir haben in den Tag gelebt, unternommen, was uns gerade in den Sinn gekommen ist, hatten unendlich viel Zeit und mussten nicht ständig auf die Uhr schauen.

 

Mittlerweile hat uns der Alltag wieder. Beruf, Schule und Termine bestimmen unseren Alltag. Doch ich habe etwas aus den Ferien mitgenommen, eine kleine Erinnerung, die ich im Alltag immer mal wieder wachrufen möchte...

 

Das Leben mit Kindern erfordert einen strukturierten Tagesablauf. Das ist auch wichtig, denn dadurch ist für Überblick und Regelmäßgkeit gesorgt. Kinder, besonders in der frühen Kindheit, haben noch ein anderes Zeitgefühl als wir. Ihnen kommt eine Woche, ja manchmal sogar ein Tag, ewig lang vor. Es hilft ihnen wenn sie wissen, dass heute der "Turndienstag" ist oder der "Omafreitag". Feste Rituale und feste Zeiten im Tagesablauf, z.B. zum Schlafengehen, geben Kindern Sicherheit und Orientierung. Diese Regelmäßigkeit ist enorm wichtig.

 

 

Nach den Ferien ist mir bewusst geworden, dass Kinder aber auch etwas anderes brauchen, nämlich Ausnahmen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hallo Herbst

Herbst ist schön, Herbstbeginn, Herbstzauber, Kraftquelle Herbst

Lieber Herbst,

 

lange hast du auf dich warten lassen.

Ich gebe es zu, besonders traurig bin ich nicht darüber, dass du dich etwas verspätet hast.

Die letzten warmen Sonnentage habe ich sehr genossen und noch ein bisschen Energie für die nächsten Wochen getankt. Denn, das wissen wir beide, diese warmen Tage haben nun ein Ende. Dafür wirst du sorgen, lieber Herbst. Aber das ist nicht schlimm, denn dafür bringst du vieles mit, das ich sehr zu schätzen weiß.

 

mehr lesen 3 Kommentare