Wann ist es an der Zeit eine Freundschaft zu beenden?

Kraftquelle, Freundschaft beenden, Freundschaft retten, Freundschaft loslassen, bleiben oder gehen, Freundin komisch, wie Freundschaft beenden

Freunde sind sehr wertvoll. Wir teilen mit ihnen unsere Zeit, unsere Träume, Gedanken und Sorgen. Wir erleben mit ihnen die tollsten Abenteuer und begleiten uns gegenseitig auf unserem Weg durch das Leben. Wir wachsen miteinander und erleben mit unseren Freunden Höhen und Tiefen.

Doch im Laufe der Zeit verändert sich eine Freundschaft. 
Sie kann tiefer und inniger werden oder ins Gegenteil umschlagen, so dass die Freundschaft uns nicht mehr gut tut. Manchmal stellt sich die Frage: Ist es an der Zeit diese Freundschaft zu beenden?

 

mehr lesen 4 Kommentare

Sorge gut für Dich!

Kraftquelle, Selbstfürsorge, sorge gut für dich, um sich selbst kümmern, Selbstliebe, Selbstachtung, Selbstwert, gut für sich sorgen, eigene Bedürfnisse erkennen und erfüllen, neue Kraft tanken, Bedürfnisse erkennen

"Sorge gut für Dich", so lautet das Motto, dass sich in den nächsten Monaten durch meinen Blog ziehen wird.

In unseren effizienten Welt ist das Thema brandaktuell. Wir sind gestresst von den vielen Aufgaben, die täglich an uns gestellt werden, haben das Gefühl, dass wir zu wenig Zeit haben und versuchen uns ständig zu optimieren. Dabei vergessen wir häufig das Wichtigste in unserem Leben: uns selbst!

Heute schreibe ich darüber, was mit Selbstfürsorge gemeint ist, warum es so wichtig ist, gut für sich zu sorgen, und ich nenne einen Fehler, den wir fast alle machen, wenn es um das Thema Selbstfürsorge geht.

mehr lesen 8 Kommentare

Empathische Gespräche? Was ist das und brauche ich so etwas?

Kraftquelle, über andere urteilen, mit anderen vergleichen, empathische Gespräche, empathische Kommunikation, miteinander einfühlsam sprechen, einfühlsame Kommunikation

Empathische Gespräche - zwei Worte, die sich in der Konstellation sehr machtvoll anhören. Vielleicht wirken sie auf Dich aber auch beängstigend oder Du fragst Dich, was genau damit gemeint ist? Ist ein empathisches Gespräch im Alltag überhaupt wichtig?

Diesen Fragen bin ich nachgegangen und habe interessante Antworten gefunden. Doch bevor wir dazu kommen, lasse uns erst einmal darüber sprechen, was genau unter einem empathischen Gespräch zu verstehen ist. Am besten lässt sich das an einem Beispiel erklären.

Stelle Dir einmal folgende Situation vor :

mehr lesen 3 Kommentare

Urteilst Du schnell über andere Menschen?

Kraftquelle, über andere urteilen, mit anderen vergleichen, Urteilen macht unglücklich, warum urteilen, urteilen sein lassen, verurteilen sein lassen, mit urteilen aufhören,

Manchmal passiert es schneller als wir es realisieren können: mitten im Gespräch werden wir ärgerlich und fragen uns: worüber regt der andere sich überhaupt so auf? Warum jammert er, wo mein Leben doch soviel anstrengender ist als seines?

 

In solchen Fällen vergleichen wir unsere Lebensituation oft mit der unseres Gegenübers und ehe wir uns versehen, haben wir ein Urteil über den anderen gefällt. Selten ist das positiv!

Doch macht es Sinn, wenn wir aufgrund einer Aussage über den anderen ein Urteil fällen? Was macht das mit uns und unserer Beziehung zu unserem Gegenüber? Und wie können wir uns stattdessen verhalten?

 

mehr lesen 8 Kommentare

Steckst Du im Alltagstrott fest oder lebst Du schon?

Kraftquelle, im Hamsterrad feststecken, Hamsterrad verlassen, Auszeit nehmen, neue Kraft tanken, Kraftquelle Auszeit, wie Alltagstrott durchbrechen, Alltagstrott verlassen, Alltagstrott feststecken

Kommt es Dir manchmal so vor, als würdest Du im Alltagstrott  feststecken?

Überrennt Dich manchmal der Alltag und Du weißt nicht mehr, wo Dir der Kopf steht?

Ist Dir manchmal alles zuviel und Du hast das Gefühl, dass Du dringend Urlaub brauchst?

Du hast keine Ahnung, wie Du diesen Kreislauf durchbrechen sollst?

Ich kann Dich absolut verstehen, denn es gibt Tage, an denen es mir auch so geht. Gestern zum Beispiel.

mehr lesen 2 Kommentare

Ich bin eine Träumerin

Kraftquelle, jammern nervt, ständig am jammern, ich bin eine Träumerin, Welt verbessern, optimistisch denken, mit Jammern aufhören

Ich sitze in meinem Lieblingssessel, habe eine Tasse mit heißem Tee in meiner Hand, eine warme Decke über den Schultern und schaue aus dem Fenster.

Es ist ein grauer Herbsttag. Der Regen peitscht gegen die Fensterscheibe und der Sturm lässt die verbliebenen Blätter an den Bäumen wild tanzen.

 

Und während ich so dasitze, im warmen und geborgenen Haus, fange ich an zu träumen...

 

mehr lesen 2 Kommentare

6 Gründe, warum Du Dir mit ständigem Jammern nur selbst schadest

Kraftquelle, Natur, jammern schadet, jammern nervt, ständig am jammern, Jammertal, mit Jammern aufhören

Du kennst das bestimmt: Dir fährt der Bus vor der Nase weg, am Wochenende regnet es wie aus Kübeln und die Kollegin wälzt wieder die ganze Arbeit an Dich ab.

 

Da tut es gut, wenn Du Dir den Frust von der Seele reden kannst. Im besten Fall bekommst Du von Deinem Gegenüber Bestätigung und Mitleid, was in so einer Situation ungemein gut tut. Häufig ist danach die Welt wieder in Ordnung. Hin und wieder zu jammern, gehört zum Leben.

Wer aber ständig jammert, läuft Gefahr, in einer Sackgasse zu landen.

mehr lesen 2 Kommentare

Entspannung nach einem langen Tag - warmes Lavendelwasser

Lavendelwasser, Heilen mit der Natur, Rezepte mit Lavendel, Hausmittel bei Stress, Entspannung mit Lavendel, Kraftquelle, Hausapotheke

Die Tage im Februar sind bei mir in diesem Jahr besonders gefüllt. Wichtige Termine, Verpflichtungen, die tägliche Arbeit und Treffen mit besonderen Menschen, wechseln sich momentan ohne große Pausen ab. 

Dazu kommen kränkelnde Kinder. So richtig erwischt hat es sie zum Glück nicht, aber richtig fit sind sie auch nicht.

 

Das alles ist für mich ein Zeichen dafür, dass ich jetzt besonders gut für mich sorgen muss. Ausreichend schlafen, genügend trinken, abwechslungsreich essen und regelmäßig eine Pause machen, das ist nun wichtiger als an ruhigen Tagen. Außerdem setze ich jeden Abend meine Geheimwaffe ein...

mehr lesen 3 Kommentare

Schwarz oder weiß? Was ist Dir lieber?

Kraftquelle, schwarzer Punkt, Lebenseinstellung, schwarz oder weiß, Augenmerk, glücklich leben, Dankbarkeitstagebuch

 

Vor einigen Jahren bin ich während meiner Ausbildung auf einen Text aufmerksam geworden, der mich lange Zeit intensiv beschäftigt hat.

 

Doch irgendwann habe ich ihn im Trubel des Alltags aus den Augen verloren. Zufälle gibt es nicht, so meine Devise, und daher wundert es mich nicht, dass eben jener Text in den letzten Wochen gleich zweimal in mein Leben zurückgekehrt ist. Zwei Freundinnen haben mir, unabhängig voneinander, von ihm erzählt.

 

 

mehr lesen 10 Kommentare

Geheimnisvolle Mondnacht - über den Erntemond und das Leben

Monatsmotto, Kraftquelle, Berge, Schritt für Schritt, in der Ruhe liegt die Kraft

Es ist spät am Abend. Ich habe lange gearbeitet und bin auf dem Heimweg.

Es war eine anstrengende Schicht. So viel Arbeit, so wenig Zeit.

 

Meine Glieder sind schwer wie Blei. Mir fallen fast die Augen zu und ich habe Mühe, mich auf das Fahren zu konzentrieren.

Die letzten Tage stecken mir in den Knochen.

 

Es ist warm im Auto. Das macht es mir nicht leichter, mich auf die Fahrbahn zu konzentrieren. Aber frieren möchte ich auch nicht.

Weit und breit ist kein anderes Auto zu sehen. Ich bin alleine auf der Landstraße. Alleine in der dunklen stillen Nacht.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Warum Max Giesinger mein Vorbild beim Bloggen ist

Max Giesinger, Schlossgrabenfest, Sommerfestival, Vorbild beim Bloggen, erfolgreich bloggen

Enthält unbezahlte / unbeauftragte Werbung

Alles Neue hat diesen besonderen Zauber. 

Mit dem Bloggen erging es mir vor einigen Monaten nicht anders.

Wochen habe ich damit verbracht "Meine Kraftquelle" einzurichten. Ich habe mir nächtelang Gedanken gemacht, worüber ich auf dem Blog schreiben möchte. Ich habe unzählige Texte begonnen, verändert und verworfen. Dazwischen habe ich mich stundenlang durch Farbpaletten geklickt, bis ich wusste, welche Farben der Blog bekommen soll. 

 

 Irgendwann war ich mit allem fertig.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Den rechten oder den linken Weg?

rechter oder linker Weg, Irrgarten, Mut, Labyrinth

Manchmal stehen wir im Leben vor Entscheidungen, die uns nicht leicht fallen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, und wir wissen nicht immer sofort, welche davon wir wählen sollen. So erging es mir in diesen Tagen.

 

Gefühlsmäßig stand ich an einer Wegkreuzung. Ein Weg führte nach links, einer nach rechts.

An dieser Stelle stand ich in den letzten Jahren schon des Öfteren. Anfangs wunderte ich mich noch. Warum komme ich immer wieder an diese Wegkreuzung? Warum muss ich mich immer wieder entscheiden, ob ich nach rechts oder links  gehen möchte?

 

mehr lesen 3 Kommentare

Lasse los, was Dir nicht gut tut

Lasse los, was dir nicht gut tut, Loslassen, Kraftquelle, lerne loszulassen, loslassen ist schwer

Manchmal gibt es Erlebnisse, die uns auch nach langer Zeit noch beschäftigen.

Vielleicht hat uns ein nahestehender Mensch verletzt oder wir haben eine Enttäuschung erlebt, die wir bis heute nicht überwinden konnten. Vielleicht gibt es Konflikte, die auch mit den besten Versuchen nicht zu lösen sind, oder eine Freundschaft ging mit einem Streit zu Ende und war nicht mehr zu kitten.

 

Solche Erlebnisse kauen wir gedanklich oft unzählige Male durch. Sie zerren an unseren Nerven und rauben uns wertvolle Energie, die wir an anderer Stelle gut gebrauchen könnten. Wir würden gerne loslassen, mit dem Kapitel abschließen und unsere Konzentration auf andere Dinge lenken. Das ist aber gar nicht so einfach, wie ich selbst in diesem Monat feststellen konnte. Da habe ich mich nämlich genau mit diesem Thema beschäftigt und geschaut, was ich in meinem Leben loslassen möchte.

 

Es kostet viel Kraft, Dinge zu akzeptieren, die nicht zu ändern sind. In einem Fall hat es bei mir zwar erstaunlich gut geklappt, in einem anderen Fall fiel es mir jedoch sehr schwer. Geholfen hat mir letztendlich ein Ritual, das ich Dir heute vorstellen möchte.

Vielleicht ist genau das ja der fehlende Baustein, der Dir helfen kann, mit Deinen Erlebnissen loszulassen?

 

mehr lesen 2 Kommentare

Kannst du Kritik als Chance erkennen?

Kritik als Chance erkennen, positives Denken, Kraftquelle, Kraft schöpfen

Mit Kritik ist das so eine Sache. Kaum einer äußert sie gerne und noch weniger wollen wir welche bekommen.

Doch Kritik gehört zum Leben. Wir können ihr nicht immer aus dem Weg gehen. Die Frage ist nur: Wie gehen wir mit ihr um?

 

Laut Definition ist Kritik die individuelle Beurteilung einer Handlung oder eines Gegenstands und hat eine Absicht.

 

Individuell ist Kritik, weil wir unterschiedliche Einstellungen und Wertvorstellungen haben. Was für den einen Menschen ein Anlass zum Kritisieren ist, bemerkt der andere womöglich noch nicht einmal. Auch die Absicht, mit der wir Kritik äußern, ist individuell. Der eine möchte vielleicht auf Dinge aufmerksam machen, die nicht optimal laufen, der andere versucht dadurch von seinen eigenen Schwächen ablenken. 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Nerven Dich Menschen, die ständig jammern?

mit jammernden Menschen umgehen, Menschen jammern ständig, Kraftquelle, jammernde Menschen nerven, warum jammern Menschen

Kennst du auch Menschen, die es schaffen, deine gute Laune in wenigen Sekunden zu verderben?

Da gibt es Verwandte, die ständig darüber jammern, wie schlecht es ihnen geht.

Nachbarn, denen das Wetter nie recht ist. Es ist zu kalt, zu heiß, zu nass, zu trocken oder gerne auch mal alles zusammen.

Dann gibt es noch Kollegen, denen die Arbeit zu anstrengend ist, zu viel, zu wenig, zu langweilig und selten in Ordnung...

Der Umgang mit solchen Menschen ist anstrengend, zehrt an den Nerven und raubt viel Energie.

 

Der einfachste Weg wäre es, solchen Leuten aus dem Weg gehen. Häufig geht das aber nicht, z.B. wenn es sich um einen Arbeitskollegen oder einen nahen Verwandten handelt.

 

Wenn eine Flucht nicht möglich ist, braucht es gute Strategien. Ich habe für dich einige gesammelt und bin mir sicher, dass sie dir helfen können.

Bevor ich dir diese verrate, lass uns erst einmal anschauen, warum Menschen eigentlich jammern.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Denke positiv - 6 einfache Methoden, die Du kennen solltest

Denke positiv, in allem steckt etwas Gutes, Kraftquelle, Meine Kraftquelle, positives Denken, Macht der Gedanken

Gehörst Du auch zu den Menschen, die sich schon hundert Mal vorgenommen haben, negativen Erlebnissen nicht mehr eine so große Aufmerksamkeit zu schenken? Möchtest Du Dich mehr auf die positiven Dinge in Deinem Leben konzentrieren, aber irgendwie klappt es nicht? Trotz all der Versuche fällst Du immer wieder in den alten Gedankentrott zurück und fragst Dich, wie Du aus diesem Teufelskreis herauskommst?

 

Ich kann Dich beruhigen. Vielen Menschen geht es so. Es ist nicht leicht, sein Leben zu verändern. Disziplin alleine genügt nicht. Neue Gedankenmuster müssen erst einmal zu Gewohnheit werden, was etwas Übung und Geduld erfordert.

 

Ich möchte Dir an dieser Stelle sechs einfache Methoden verraten, die Dir ganz sicher dabei helfen werden, Dein Ziel zu erreichen. Denke positiv! Ganz einfach! Ohne großen Aufwand! Fast spielerisch!

 

mehr lesen 4 Kommentare

Was du heute denkst, wirst du morgen sein

Was du heute denkst wirst du morgen sein, Macht der Gedanken, was denkst du über dich, mit deinen Gedanken beeinflusst du deine Wirklichkeit, Kraftquelle

Wer kennt sie nicht, die Gedanken, die einen schwächen, die einen zum Zweifeln und Hadern bringen und ein ungutes Gefühl hinterlassen?

 

"Was du heute denkst, wirst du morgen sein", so lautet ein Zitat von Buddha.

 

Mit unseren Gedanken, so die Kernaussage des Spruchs, beeinflussen wir unsere Wirklichkeit. Wenn wir vor einer Aufgabe denken: "Das schaffe ich niemals!", dann werden wir es sehr wahrscheinlich auch nicht schaffen. Aber warum ist das so?

 

Dafür gibt es eine einfache Erklärung: unsere Gedanken wirken sich auf unseren Körper aus und das wiederum beeinflusst sowohl unser eigenes Verhalten als auch das unserer Mitmenschen.

 

mehr lesen 3 Kommentare